Technik & Ausstattung

Ursprünglich seit 2007 in München in der professionellen Personenbeförderung im Einsatz, erfüllt das Coolly® hohe Ansprüche an Ausstattung und Robustheit und kommt Februar 2021 erstmalig in zwei Modellvarianten für Familien (Modell F) und für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen (Modell H) auf den Markt.

Die charakteristische, durchdachte Grundkonstruktion und das abgestimmte Zusammenspiel hochwertigster Komponenten lassen ein einmaliges Fahrgefühl entstehen, das Fahrende und Mitfahrende gleichermaßen begeistert.

Letztes Update der Seite 18.10.2023
Neuerungen in unserem Logbuch am Ende der Seite.

Antrieb & Power

Der sehr kraftvolle, effiziente Mittelmotor von BAFANG (einer der größten Hersteller weltweit) mit fünf wählbaren Unterstützungsstufen wird über das beleuchtete Cockpit-Display bedient. Der Mittelmotor ist speziell auf das Coolly® zugeschnitten und fest mit dem Rahmen verbunden. Der sanfte Initialimpuls mit zunehmender Steigerung der Kraftunterstützung (bis zu 720 Watt Spitzenleistung // 110 Nm Spitzendrehmoment) sorgt für eine optimale Kraftübersetzung bei nahezu geräuschlosem Fahrerlebnis. In Kombination mit dem sparsamen Verbrauch und der Kapazität des abschließbaren Coolly® E36/192 Powerakkus mit 691,2 Wh (19,2 Ah) werden abhängig von gewählter Unterstützungsstufe und eigenem Treteinsatz weite Strecken im Mittel bis zu 55KM möglich. Unterstützungsstufen 1 bis 4 ermöglichen einen economischen Verbrauch. Unterstützungsstufe 5 aktiviert den Bergmodus für Steigungen von +10%. Mit seperatem USB-Anschluss ausgestattet, dient der Coolly® E36/192 Powerakku als zusätzliche Ladestation für mobile Endgeräte und kann als portable Powerbank entnommen werden. Einen weiteren USB-Anschluß bietet das Cockpit-Display.

Lichtanlage & Sicherheit

Für Illuminierung auf Nachtfahrten sorgt die 5-fach Beleuchtung von BUSCH & MÜLLER, die über das Cockpit-Display gesteuert wird. Mit automatischer Einschaltsensorik bei dämmrigen Lichtverhältnissen, die auch in schlecht ausgeleuchteten Unterführungen selbständig angeht. In Kombination mit den beidseitigen Rückspiegeln ist der Verkehr bei allen Lichtverhältnissen jederzeit sicher im Blick. Zwei Anschnallgurte sorgen für die Sicherheit der Passagiere während der Fahrt.

Schaltung & Bremsanlage

Über die stufenlose Nabenschaltung EXTREME (neu seit 12/22) von ENVIOLO wird vollständig geräuschlos und fließend geschaltet. Die hydraulische 3-fach Felgen-Bremsanlage von MAGURA mit extra Coolly® Bremsboostern sorgt für eine kraftvolle Bremswirkung bei gleichzeitig sanftem Bremsweg. Die Feststellfunktion des Systems ermöglicht auch in abschüssigerer Parkposition einen sicheren Halt und wird bei Aktivierung über das Cockpit-Display angezeigt. Die Kopplung von Bremse mit Motorelektronik und Schaltung ermöglicht ein effizientes Zusammenspiel aller Komponenten. Wird stattdessen für vorne ein Scheiben-Bremssystem gewünscht, kann mit dem Upgrade (US8) die HD-E745 von TEKTRO verbaut werden. Das Bremssystem hat den Gold-Award bei der Taipei Cycle D&I 2020 gewonnen, mit 4-Kolbensystem und Bremshebel mit Feststell- und Abschaltfunktion des Motorantriebs. Die Bremsleistung beider Systeme ist identisch.

Laufräder

Die außerordentlich robusten 26 Zoll Felgen von RYDE sind von enormer Steifigkeit und kompensieren im Zusammenspiel mit der Flexibilität der Speichen von SAPIM auch hohe Kräftewirkungen im leichten Terrain ohne Probleme. In Kombination mit der speziell für den anspruchsvollen Einsatz entwickelten Bereifung von SCHWALBE ergibt sich ein angenehm gefedertes Fahrverhalten. Der bullige Super Moto-X bietet beste Fahreigenschaften. Mit enormer Breite, riesigem Volumen und höchster Traglast von 140 KG pro Reifen sind auch Trambahnschienen und kleinere Unebenheiten in ländlicher Umgebung bei gleichzeitig hoher Zuladung kein Problem.

Federung & Sattel

Die vollgefederte Sattelstütze von SUNTOURS (Upgrade, zzgl. Aufpreis) in Kombination mit dem SELLE ROYAL Sattel (Drifter, unisex) sorgt für ultrabequemen Komfort bei gleichzeitiger Abfederung von Stößen und dadurch Schonung der Gelenke. Das sportliche Fahrerlebnis wird durch eine abgefederte, zugleich schonende Dynamik abgerundet.

Weitere Features auf einen Blick:

Noch mehr Fragen?

Maße

Länge: 2230mm, Breite: 1235mm, Höhe: 1560mm, Einstiegshöhe: 170mm (Boden, Oberkante Fußplattform), Sitzhöhe: 600mm (Boden, Oberkante Sitzpolster)

Maximale Zuladung

Mit 140KG auf der Hinterachse und 280KG auf der Vorderachse ergeben sich starke 420KG Maximalgewicht. Da haben auch Hund und Katze noch Platz.

100% Sonne

Das Dach des Coolly® lässt sich über vier Schrauben abnehmen. Für noch mehr Sonne im Sommer.

Extra viel Platz

Mit 95cm bietet die Sitzbank extra viel Platz für Erwachsene und Kinder.

Regenverdeck

Gut unterwegs bei jedem Wetter mit dem 2-teiligen Coolly® Regenschutz.

Gut verstaut

Stauraum (Zusatzausstattung, zzgl. Aufpreis) unter der Sitzbank und eine Tasche über die gesamte Breite der rückseitigen Rückenlehne.

100% Power

Gleich zwei USB-Anschlüße für ihre mobilen Geräte. Coolly® Powerakku als Megapowerbank entnehmbar.

Service & Garantie

Service kann von jeder Fahrradwerkstatt oder einem selbständigen Fahrradmechaniker gemacht werden. Für München und Umgebung bietet Coolly® Service vor Ort an. Deutschlandweiter Sofortservice in Garantiefällen.

Zur Kaufseite
Wir denken jetzt schon an morgen.

Modularität = Flexibilität = Nachhaltigkeit

Das Coolly® ist modular durchdacht. Wir denken beim Bau schon an die Zukunft und bieten größte Flexibilität und Modularität. Alle Komponenten des Coolly® sind Komponenten aus dem schweren Lastenradbereich. Sie können von unseren deutschlandweiten Partnerwerkstätten einfach gewartet und bei Bedarf gewechselt werden. Es lässt sich das Coolly® vollständig umkonfigurieren. Schaltung, Bremssystem und Antrieb können ausgetauscht oder gegen andere Systeme gewechselt werden. Wir denken 10 Jahre in die Zukunft.

Schaltungseinheit

Der Rahmen des Coollys® ist so konzipiert, dass er sämtliche Schaltgruppen zulässt. Ein Wechsel z.B. von Naben- auf Kettenschaltung ist mit dem Coolly® kein Problem. In der Standardkonfiguration wird das Coolly® mit der stufenlosen Nabenschaltung "Extreme" von Enviolo geliefert.

Antrieb & Bremssystem

Der speziell auf das Coolly® zugeschnittene Mittelmotor von Bafang ist nicht nur kraftvoll, effizient und wartungsarm. Als Tretlagermotor kann er ausgetauscht oder durch andere Antriebe, z.B. Hinterradantrieb ersetzt werden. Das Coolly® besitzt seit 2023 Aufnahmen für beide Bremssysteme, Felge & Scheibe.

Technisches Logbuch
und was es Neues gibt:

Dezember 2022:
– Die Evnviolo „Cargo“ wurde durch die neu auf den Markt gebrachte „Cargo Extreme“ ersetzt (inkl.)
– Die Seitenfenster haben +0,5mm erhalten (inkl.)
– Zusätzliche Stahlstrebe in der Vorderblende (inkl.)
Januar 2023:
– Blinkersystem vorne/hinten von Velorian (optional)
– Wasserabweisende Coolly® Überwurfgarage (optional)
– Bremskeil als Zubehör für Dauerparken (inkl.)
April 2023:
– Scheiben-Bremssystem HD-E745 von Tektro / vorne  (optional)
Juni 2023:
– Halterung für einen zusätzlichen Powerakku (inkl.)
– Überarbeitung der Lichtverkabelung (inkl.)
Juli 2023:
– Filz-Inlay für das Upgrade Stauraum unter der Sitzbank (inkl.)
– Neue Motorprogrammierung mit Berg-Gang (inkl.)
– Tausch der Hinterradbereifung von Schwalbe „Big Apple“ auf den neuen Schwalbe „Pick-up“ (inkl.)
Oktober 2023:
– Serienmäßiges Redesign der Vorderblende (Stoßdämpfer)
– Vorderblende auch mit 90° Neigung erhältlich (inkl.)
– Neues Bafang Tool-Kit für Servicewerkstätten (optional)